Zertifizierungen

RoHs Konformität

Mentor

Die Richtlinie RoHS (Restriction of (the use of certain) Hazardous Substances in electrical and electronic Equipment) beschreibt die Beschränkung der Verwendung bestimmter gefährlicher Stoffe in Elektro- und Elektronikgeräten. Der Anwendungsbereich dieser Richtlinie ist auf die Verwendung in Elektro- und Elektronikgeräten begrenzt und Produkte, die in anderen Bereichen verwendet werden, unterliegen nicht den Vorgaben dieser Richtlinie.

RoHS Konformitätserklärung

MENTOR erklärt hiermit, dass alle angebotenen und verkauften MENTOR Produkte in Übereinstimmung mit der Richtlinie 2011/65/EU (RoHS), sowie der Erweiterung 2015/863/EU (Änderung von Anhang II der Richtlinie 2011/65/EU) hergestellt wurden und werden.

Die RoHS Richtlinie regelt die Beschränkung der Verwendung gefährlicher Stoffe bei denen der Gehalt der nachstehend genannten Elemente und Verbindungen den jeweiligen aktuellen Grenzwert im homogenen Werkstoff nicht überschreitet:

  • Blei
  • Quecksilber
  • Cadmiumn
  • Sechswertiges Chrom (Cr VI)
  • Bromhaltige Flammschutzmittel (PBB, PBDE)
  • Bis(2-ethylhexyl)phthalat (DEHP)
  • Butylbenzylphthalat (BBP)
  • Dibutylphthalat (DBP)
  • Diisobutylphthalat (DIBP)

Erklärung

MENTOR_Icon_RoHS_4_72dpi_001

Diese Erklärung erfolgt nach bestem Wissen und Gewissen durch MENTOR und basiert auf Informationen, die MENTOR durch Hersteller und Lieferanten zur Verfügung gestellt wurden.

MENTOR GmbH & Co.
Präzisions-Bauteile KG